Info-Wettbewerbe

Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb in Bereich Informatik. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 13. Der Wettbewerb fördert das digitale Denken mit lebensnahen und alltagsbezogenen Fragestellungen. Dabei entdecken die Teilnehmenden Faszination und Relevanz informatischer Methoden. Unsere Informatik-Lerngruppen nehmen jährlich daran teil.

Der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) richtet sich ebenfalls an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 – 13 und besteht aus drei Runde, von denen die ersten beiden online im Browser ausgetragen werden. Die Aufgaben der dritten Runde müssen eigenständig bearbeitet und dann eingesendet werden.

2020 waren wir erstmalig dabei und schon erfolgreich:

Nachdem fast 23000 Schülerinnen und Schülern in die 1. Runde des JwInf gestartet waren, blieben noch ca. 6600 Kinder und Jugendlichen in der 2. Runde dabei – darunter alle 23 Teilnehmende aus den Informatik-Kursen Wahlfach 10 und Grundkurs 11 unserer Schule. 

Dabei qualifizierten sich Paula Hellinger, Rukiye Türker, Hüseyincan Erkul, Leon Sonek und Julian Weil (alle Wf 10) sowie Torben Knoth, Jannis Lauterbach, Felix Ronaldo Mayer und Moritz Volz (alle Inf-Gk 11) für die im Herbst beginnende 3. Runde des Jugendwettbewerbs Informatik.  

Darüber hinaus erzielten Rukiye Türker, Torben Knoth, Moritz Volz und Julian Weil einen 2. Preis in der 1. Runde, Hüseyincan Erkul einen 2. Preis in der 2. Runde.

Weitere Schülerinnen und Schüler des NPG wurden ausgezeichnet.

Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme!!!

 

2019 verzeichnet dieser Wettbewerb einen neuen Rekord: Mehr als  400.000 Schülerinnen und Schüler nahmen teil – so viele wie nie zuvor!

Auch wir waren mit fast 80 Schülerinnen und Schülern beteiligt – so viele wie nie zuvor!

Besonders erfolgreich waren in der Einzelwertung

mit einem 1. Preis:   Joel Rummer, inf-gk 13,

mit einem 2. Preis:   Klaus Siebecker, inf-gk 13,

mit einem 3. Preis:  

Seven Dogukan, Philipp Sinn, Lukas Stricker, Ahmed Türker, Luca Wiegner (alle inf-gk 13),

David Kaschubowski, Torben Knoth, Jannis Lauterbach, Felix Mayer, Volz Moritz (alle inf-gk 11),

Paula Hellinger, Ridwan Sarwar, Leon Sonek, Rukiye Türker, Julian Weil (alle Inf-Wf 10).

 

In der Teamwertung erzielten folgende Teams einen 3. Preis:

Philipp Aleksandrov u. Simeon Jung, inf-gk 13,

Kajetan Arndt u. Benjamin Hibinger, inf-gk 13,

Felix Grebe u. Daniel Müller, inf-gk 13,

Finn Petersen u. Johannes Rauschenberger, inf-gk 13,

Fabian Domis (5d) u. Hanna Löber (5a)

Gustav Jochem (5e) u. Lenard Sossong (5c)

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Beim Biber-Wettbewerb 2018 waren die nachfolgenden Schüler/innen mit jeweils einem 3. Rang besonders erfolgreich:

aus der 9. Jahrgangsstufe 9: Paula Hellinger, Mai-Anh Ngo, Sevval Sentürk, Rukiye Türker

aus der 13. Jahrgangsstufe: Moritz Franzreb, Eric Mattern